"Konflikt-Lösungen in der Bibel"SONNE grün

Wo Menschen sind, gibt es unterschiedliche Meinungen und Interessen - und damit auch Streit und Konflikte. Manchmal „raufen“ sich Menschen „zusammen“, manchmal erzeugen sie unüberbrückbar scheinende Gräben.
Wir wollen verschiedene Konflikte in der Bibel thematisieren – und schauen wie es zu Lösungen gekommen ist, die uns auch heute Anstöße geben können.

Predigten zur Sommerpredigtreihe 2014 in Darmsheim (je um 10 Uhr in der Pelagiuskirche)

3.8.2014  über Apg 15,1-29. „Wenn Apostel sich ums Evangelium streiten" (Pfr. Jung, Darmsheim), 

                  mit Predigtnachgespräch
                  Pfr. Jung hält diese Predigt auch noch am 10.8. in Maichingen und am 17.8. in Aidlingen.

10.8.2014 über Markus 11,27-33. „Gut, dass wir darüber geredet haben.
                  Oder: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold?" (Pfr. Süßer, Döffingen)

17.8.2014  über 1 Korinther 6,1-11 "Streitfälle vor Gericht" (Pfr. Wolber, Aidlingen) 

 

Weitere Themen

Mt 20, 17-28 "Konfliktgespräche unter den Jüngern und Jesu Lösung" (Pfr. Maier, Dagersheim)

Gen 21,8 – 21 "Der Sohn dieser Magd soll nicht erben mit meinem Sohn Isaak" (Pfr. in Haag, Deufringen)

Lk 22, 24 – 26 „Der Größte unter euch soll sein wie ein Diener“ Pfr.in Haag, Deufringen

Mt 5, 38-42. „Ist Böses ohne Widerstand hinzunehmen? Der dritte Weg Jesu“  (Pfr.in Böhringer-Fischer)

1 Sam 18 „Saul und Davids Streit um den Thron. Erfolg und Eifersucht.“ (Pfr. Rölle, Maichingen)

1. Mose 13, 1-8 „Um sich auseinanderzusetzen muss man erst mal zusammensitzen“ (Pfr. Schwaderer, Döffingen)

Lk 7,36-50 „Streit um eine liebende Sünderin in einer Männerrunde“ (Pfr. Baumgartner, Maichingen)

 

Informationen zu den Distriktgemeinden und ihren Gottesdiensten
finden Sie hier: darmsheim-evangelisch.de/links/nachbargemeinden

In den letzten Jahren ist es ein schöner Brauch geworden, dass es in den Sommerferien in unserem Distrikt eine Predigtreihe gibt. Das bedeutet, dass jede/r Predigende sich ein Thema heraussucht, intensiv vorbereitet und diese Predigt an mehreren Orten hält.
Für uns Pfarrer/innen ist das eine Gelegenheit, die Nachbargemeinden ein wenig kennenzulernen, und auch eine zeitlang vom fast wöchentlichen Predigtverfassen aufzuatmen. Für die Gemeinden ist die Reihe eine Gelegenheit, die Prediger/innen aus der Nachbarschaft kennen zu lernen - oder auch gezielt sich eine Predigt zu einem Thema herauszusuchen.   

Zum Seitenanfang